Samstag, 19. August 2017 | 1:41 Uhr
Home | Kontakt | Impressum
 TOP-Themen:
 

17.06.2010

Stammtisch des CDU Gemeindeverbandes in Rascheid

Gut besuchter Stammtisch des CDU Gemeindeverbandes Hermeskeil im Gasthaus Leyendecker in Rascheid.

Das alle Sitzplätze am vergangenen Donnerstag Abend im Gasthaus Leyendecker in Rascheid besetzt waren und für einig Gäste nur noch Stehplätze übrig blieben, dürfte wohl dem Interesse am Konversionsprojekt „Dorf Hochwald“ gelegen haben. So freute sich die Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Hermeskeil, Claudia Fuchs, den geschäftsführenden Gesellschafter der Firma Investour GmbH, Herr Peter Heck, begrüßen zu können. Dieser stellte in einer  beeindruckenden Internetpräsentation das künftige „Dorf Hochwald“ vor. Im Anschluss stellten die interessierten Gäste dem Investor noch viele Fragen, die Herr Heck ausführlich beantwortete. In den anschließenden Stammtischgesprächen wurde deutlich, dass alle Besucher dem entstehenden Hotel- und Freizeitpark positiv gegenüberstehen und darin eine Chance für die Entwicklung der Verbandsgemeinde und der ganzen Region sehen.  

Anschließend stellte Stefan Pink den neuen Internetauftritt des CDU Gemeindeverbandes Hermeskeil vor. Die Adresse der Homepage lautet: www.cdu-hermeskeil.de und ist ab sofort für alle Interessierten freigeschaltet.   Für die Gestaltung und die Inhalte der neuen Homepage zeichnet sich das eigens dafür aus dem Vorstand gebildete Team mit Claudia Fuchs, Stefan Junk, Stefan Pink und Sven Stieffenhofer verantwortlich. Unterstützt wurde das Team auch von Michael Hülpes. Neben den Informationen aus Landes- und Bundespolitik sind die Top Themen aus der Verbandsgemeinde für die Internetnutzer rund um Hermeskeil besonders interessant, da hier die aktuellen Themen, wie Krankenhaus Hermeskeil, Dorf Hochwald, Breitbandversorgung etc. angesprochen werden.  

Der nächste Stammtisch, der im Wechsel an verschiedenen Orten in der Verbandsgemeinde stattfinden soll, wird rechtzeitig im Internet und im Rund um Hermeskeil bekannt gegeben.    

CDU - Gemeindeverband Hermeskeil

09.03.2010

St. Josef Krankenhaus Hermeskeil

CDU Gemeindeverband im Gespräch mit Direktorium

Die CDU - Mitglieder informierten sich bei der Oberin des Hermeskeiler Krankenhauses, Anette Münster - Weber und dem Pflegedirektor Peter Joecken über die Zukunftsperspektiven der zur Marienkrankenhaus GmbH Waldbreitbach gehörenden Einrichtung.

Beide baten zunächst um Verständnis dafür, dass sie noch keine konkreten Aussagen machen könnten, da eine Projektgruppe derzeit noch ein Geschäftsmodell erarbeitet. Dennoch wurde im Laufe des konstruktiven und informativen Gespräches deutlich, dass eine Perspektive zur notwendigen Verbesserung der Auslastung des St. Josef Krankenhauses Hermeskeil nur in einer Verbundlösung liegen wird. So könne am ehesten erreicht werden, dass Patienten nicht in die Schwerpunkt-Krankenhäuser abwanderten.

Die Krankenhausleitung begrüßte es sehr, dass sich die Politiker der Stadt, der Verbandsgemeinde, des Kreises Trier-Saarburg und des Landes konstruktiv und öffentlichkeitswirksam bei der Neuausgestaltung der Gesundheitsversorgung einbringen. Man müsse jedoch auch Verständnis haben, dass die Geschäftsleitung versuchen müsse die wirtschaftliche Situation zu verbessern.

Am Ende des Gespräches waren sich alle anwesenden Vorstandsmitglieder des CDU Gemeindeverbandes einig:
Wenn wir unser Krankenhaus langfristig in Hermeskeil erhalten wollen, müssen wir es schaffen die Bürger der Region dahingehend zu überzeugen, der Fachkompetenz der Mitarbeiter unseres St. Josef Krankenhauses zu vertrauen und sich dort behandeln zu lassen. Auch die Wertschätzung der Pflegearbeit an unserem Krankenhaus sollte in unserer Betrachtungsweise eine wichtige Rolle spielen. Hier leistet das Pflegepersonal in Hermeskeil eine hervorragende Arbeit.

14.12.2010

CDU Gemeindeverband Hermeskeil zu Besuch im Europäischen Parlament

Auf Einladung der CDU Europaabgeordneten Christa Klaß besuchten am vergangenen Dienstag 50 Bürger aus der Verbandsgemeinde Hermeskeil das Europäische Parlament in Straßburg. Besonderes Glück hatten die Teilnehmer, da sie noch das Ende einer Abstimmung zu Menschenrechtsfragen in der Europäischen Union miterleben konnten. Allein die Größe des Plenarsaales, sowie das imposante Gebäude versetzten die Gruppe in Staunen. Anschließend beantwortete Christa Klaß die Fragen der interessierten Besucher und berichtete über die Arbeit als Europaabgeordnete der Europäischen Union.  

Den Nachmittag verbrachte man auf dem imposanten Weihnachtsmarkt in Straßburg. Die rund um den Straßburger Münster aufgestellten Weihnachtshütten, sowie die  weihnachtlich dekorierten Häuserfassaden boten ein beindruckendes Ambiente. Nach Einbruch der Dunkelheit erstrahlte ganz Straßburg in einem Lichterzauber.  

Der Besuch des Europäischen Parlamentes und dieses einmaligen Weihnachtsmarktes in Straßburg werden den Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben, so die einheitliche Meinung der Gruppe.    

CDU Gemeindeverband Hermeskeil

 

03.11.2010

Besucherfahrt des CDU Gemeindeverbandes zum Landtag Rheinland-Pfalz nach Mainz

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Bernhard Henter machten sich am vergangenen Mittwoch 50 Bürger aus der Verbandsgemeinde Hermeskeil am frühen Morgen auf den Weg nach Mainz.

Die Tagesfahrt, bei der am Vormittag ein Informationsbesuch des ZDF Sendezentrums auf dem Programm stand, wurde vom Gemeindeverband der CDU Hermeskeil organisiert.
Am Nachmittag traf man sich im Plenarsaal des Landtages. Dort hatte man, neben einem interessanten Vortrag über die Geschichte und die Aufgaben des Landtages, die Gelegenheit mit den beiden Abgeordneten Bernhard Henter und Arnold Schmitt über aktuelle Landesthemen zu diskutieren, was von den teilnehmenden Besuchern dann auch rege in Anspruch genommen wurde. Dabei wurde die Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes, Claudia Fuchs auch gleich Mal zur Sitzungspräsidentin ernannt.

Auf der Rückfahrt stärkte man sich bei einem guten Glas Wein und einem schmackhaften Abendessen an der Mosel, bevor die Reise dann wieder in den Hochwald zurück führte.

Alle Teilnehmer bestätigten den Organisatoren einen interessanten und informativen Tag in unserer Landeshauptstadt erlebt zu haben.

06.09.2010

Sperrung der Autobahnauffahrt

Bildquelle: pixelio

CDU im Hochwald hinterfragt Sperrung
der Autobahnauffahrt bei Reinsfeld
8 Wochen Bauzeit erscheint sehr lang 

Die CDU in der VG-Kell am See und Hermeskeil hinterfragt die lange Bauzeit für den Amphibientunnel an der Autobahnauffahrt an der A1 bei Reinsfeld. Die beiden Vorsitzenden der Hochwälder Gemeindeverbände, Claudia Fuchs (Hermeskeil) und Sascha Kohlmann (Schillingen) haben generell keine Einwände gegen solche Maßnahmen. Wenn eine solche Maßnahme schon Vorrang vor anderen Baumaßnahmen hat, haben die Christdemokraten im Hochwald jedoch kein Verständnis für eine Bauzeit von 8 Wochen. Wir fragen uns auch, ob es keine wichtigeren Projekte gibt. In letzter Zeit häufen sich  Maßnahmen, die aus unserer Sicht zweitrangig erscheinen.So werden beispielsweise an Bundesstraßen auf etlichen Kilometern Leitplanken neu errichtet, bzw. Fahrbahnbeläge erneuert, bei denen sich die Menschen fragen, ob dies denn zwingend nötig ist. Besonders vor dem Hintergrund, dass die Beschaffenheit der  Land- und  Kreisstraßen im Hochwald teilweise Zustände erreicht hat, bei denen Gefahr für Leib und Leben besteht. Wenn soviel Mittel für Bundesstraßen zur Verfügung stehen, sollten diese Steuergelder reduziert und stattdessen für die Schadensbehebung der Landes- und Kreisstraßen bewilligt werden. Darüber hinaus hätten wir gerne vergleichbare Zahlen, wie viele Jahre man einen Schutzzaun für Amphibien auf- und abbauen kann, in Relation zur geplanten Bausumme von derzeit 130 000 Euro. Neben der Bausumme entstehen den Autofahrern auch zusätzliche, zum Teil erhebliche Belastungen, durch die Umwege die in dieser Zeit gefahren werden müssen. Hinzu kommen noch die erheblichen Belastungen für die Straßen und Einwohner in und um Hermeskeil .

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Kohlmann                                           Claudia Fuchs

CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender               CDU-Gemeindeverbandsvositzende

Neues aus dem Bundesvorstand

zum Thema „Faire Chancen – für jedes Kind!“

Als PDF hier zum Download:
Leitet Herunterladen der Datei einAnschreiben von Hermann Gröhe MdB, Generalsekretär der CDU Deutschlands
Leitet Herunterladen der Datei einBegleitmaterial zum Antrag des Bundesvorstands

Tagebuch einer Polenfahrt: Das lässt ja hoffen !!

Wie jedes Jahr stellte sich uns auch diesmal wieder die Frage:
Wo geht die (Bildungs-)Reise hin?

Seit 1996 besteht zwischen Rheinland-Pfalz und der Woiwodschaft (politischer Verwaltungsbezirk) Oppeln eine Partnerschaft. Aus Gründen der Vergleichbarkeit entschieden sich die beiden europäischen Regionen damals miteinander in Kontakt zu treten. Manchmal liegt das Gute doch so nah.

[Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier weiterlesen]

Mit dem Landrat auf Schmuggeltour

Zu einer Familienwanderung besonderer Art hatte auf Anregung von Heinz Schuh der CDU-Ortsverband Gusenburg/ Grimburg eingeladen – zur Schmugglertour wie zur Zeit der französischen Besetzung des Saarlandes nach dem Zweiten Weltkrieg. Bei den etwa zwanzig CDU-Freunden aus den beiden Orten, die sich unter der sachkundigen Leitung der Gästeführerin Iris Schleimer auf den Weg machten, waren auch Landrat Günther Schartz mit Familie und der Leiter der Kreisvolkshochschule und Heimathistoriker Rudolf Müller mit Familie.

[Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier weiterlesen]

04.07.2010

„Unterrichtsausfall stoppen! Vorfahrt für Schüler & Lehrer!“

"Unterrichtsausfall ist die Mutter der Bildungslücke."
Julia Klöckner, Spitzenkandidatin der CDU Rheinland-Pfalz


Julia Klöckner stellt Landesregierung Zeugnis aus

Die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner ruft ab heute zur landesweiten Kampagne "Unterrichtsausfall stoppen! Vorfahrt für Schüler & Lehrer!" auf. Vor dem Bildungsministerium in Mainz startete Klöckner die Aktion und stellte der Landesregierung symbolisch ein Zeugnis aus. Fazit: "NICHT VERSETZT!"

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMelden Sie Unterrichtsausfälle hier: =>


CDU-Gemeindeverband Hermeskeil  |  Vorsitzender: Michael Hülpes  |  email: info(@)cdu-hermeskeil.de